Für das Funktionieren dieser Seite benötigen Sie JavaScript. Entweder Ihr Browser unterstützt kein JavaScript oder es ist bei manuell deaktiviert.

Magnus Krähenmann, Principal:

„Der TappaLauf hat mich motiviert mehr und vor allem bewusster zu bewegen: die Treppe zu verwenden, auch wenn es vier Stockwerke zum Sitzungszimmer hinaufgeht, das Auto in der Service zu bringen und die 6 km nach Hause zu joggen, nach dem Vita-Parcours noch eine Extrarunde mit der Fahrrad zu drehen oder den persönlichen Tagesrekord mittels einer Wanderung zu schlagen. Auch das Umfeld bewegt sich mehr, seien es die Arbeitskollegen, die solidarisch mitgehen oder die Ehefrau, die mich am Abendspaziergang begleitete um das Tagessoll von 10‘000 Schritten zu erfüllen.“

Zurück